top of page

Behandlungsmethoden

Neu in meinem Behandlungsangebot: der Hochleistungslaser

Mit dem Hochleistungslaser ist eine Behandlung einer Vielzahl an klinischen Problemen möglich.

Von Muskelverletzungen über Tendinopathien bis hin zu chronischen Gelenkserkrankungen.

Alle weiteren Infos dazu erhalten sie Telefonisch 

Tierphysio-8 (1).JPG

Für jedes Tier wird die Behandlung individuell auf dessen Bedürfnisse angepasst.

Ablauf einer Behandlung

Der erste Termin beginnt mit der Befunderhebung. An erster Stelle steht das persönliche Gespräch mit dem Besitzer, um alle Details ihres Tieres zu erfahren. Danach wird der Hund oder das Pferd in Bewegung und Ruhe genauer unter die Lupe genommen, um einen ersten Eindruck des Gangbildes, des Problems und gegebenen Bewegungseinschränkungen zu erhalten.

Für den ersten Termin sollten sie alle Unterlagen Ihres Tieres bereit halten: diese können z.B. Röntgenbilder, Befunde des Tierarztes oder CT/MRT Bilder sein.

In meiner Praxis hat der Hund Platz sich frei zu bewegen und sich bei der Behandlung zu entspannen.

Sollte der Termin bei Ihnen zu Hause stattfinden, sollten sie einen Platz vorbereiten, wo sich der Hund entspannen kann.

Da ich zu Euch in den Stall komme, um das Pferd zu behandeln, sollte es schon vor der Behandlung von Schlamm und Schmutz befreit werden.

Die Dauer und Häufigkeit einer Behandlung ist immer individuell angepasst. Dabei ist eine sich wiederholende Behandlung vor allem bei Tieren mit chronischen Krankheiten von Bedeutung. 

bottom of page